Anwendungspraxis ProduktÜbersicht
 


Die sinnvolle Alternative im Industriebodenbau

INDUSTRIEBODEN
ESTRICHBAU
WOHNUNGSBAU
TUNNELBAU
brandschutz
FERTIGTEILELEMENTE

In immer neuen Anwendungsgebieten werden Stahl- und Polypropylenfasern zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und zur Verbesserung der Qualität erfolgreich eingesetzt.

Wirtschaftliches Plus

Durch den Einsatz von KrampeHarex®-Stahlfasern werden entscheidende Vereinfachungen im Verfahrensablauf erzielt. So entfällt beispielsweise bei der Herstellung von Böden das Einbringen der Sauberkeitsschicht komplett. Stattdessen wird der mit KrampeHarex®-Stahlfasern erzeugte homogene Beton direkt aufgebracht und geglättet. Kosten für die Mattenbewehrung sowie hohe Lohnkosten für die Vielzahl der Arbeitsgänge beim herkömmlichen Verfahren gehören der Vergangenheit an.

Qualitatives Plus

Auch in qualitativer Hinsicht bietet die «Faserlösung» eine sinnvolle Alternative zur konventionellen Mattenbewehrung. Im jungen Beton wird durch den Einsatz von KrampeHarex®-Polypropylenfasern eine markante Schwindrissreduktion erzielt. Im erhärteten Beton sorgen KrampeHarex®-Stahlfasern für eine Erhöhung der Biegezugfestigkeit bzw. der Nachrisszugfestigkeit.